Alte Weisheit erleuchtet Führungskräfte bei
Office Depot

8. Januar 2020

Der Buddha sagte einmal: "Es ist besser, sich selbst zu bezwingen, als tausend Kämpfe zu gewinnen."

Dieses Sprichwort beeinflusst die Herangehensweise von Office Depot Europe an Managementschulungsmaterial und -kurse auf dem gesamten Kontinent.

Louise Cunningham, eine der Learning & Development Officers des Unternehmens, hat ihr Wissen über antike Philosophie, moderne Psychologie und Quantenphysik kombiniert, um Mitarbeitern erstklassige Schulungen zu bieten.

Ihre Referenzen könnten kaum besser sein. Louise lebte ein Jahr mit buddhistischen Mönchen in einem thailändischen Kloster, wo sie fortgeschrittene Meditationstechniken erlernte.

Ihr Schulungsansatz basiert auf dem Konzept der Selbstreflexion und der Erkenntnis über die Mechaniken unseres Geistes. So eröffnen sich neue Denk- und Lernmethoden.

"Mein Ansatz konzentriert sich auf die Grundursachen", erklärt Louise. "Anstatt ein Problem zu lösen, betrachten wir den Grund für bestimmte Gefühle oder Reaktionen. Sobald Menschen die Grundursache verstehen, können sie auch verstehen, wie sie diese beheben können."

Ein gutes Beispiel ist die Schulung zur Konfliktlösung, bei der die Teilnehmer zu einer Sitzung eingeladen werden, bei der sie Selbstreflexion üben, um zu verstehen, was sie über Konflikte denken und warum das so ist.

"Ich habe vom Buddhismus und von der Meditation gelernt, dass es im Kern darum geht, den Geist zu kontrollieren", so Louise.

"Wenn man die Kontrolle über den Geist hat, können Emotionen kontrolliert werden, was bedeutet, dass auch das eigene Verhalten kontrolliert werden kann."

"Diese Art des Denkens und Arbeitens passt optimal in die Geschäftswelt. Alles, was wir in unseren Rollen tun, wird sich positiv oder negativ auswirken und wir haben die Macht, uns selbst und damit auch die entsprechenden Auswirkungen zu kontrollieren."

Sie hat Selbstreflexion in Online- und Offline-Kurse integriert. Eines der ersten Dinge, die Teilnehmer während der Kurse zu emotionaler Intelligenz erledigen sollen, ist das Ausfüllen eines von Louise entwickelten Fragebogens zur Selbstreflexion.

"Das Arbeitsblatt zur Selbsteinschätzung generiert einen Bericht, in dem persönliche Stärken und Schwächen in Bezug auf emotionale Intelligenz aufgezeigt werden", erklärt sie.

"In unserem Führungskurs bitte ich die Mitarbeiter zunächst, emotionale Intelligenz, den Auslöser ihrer Emotionen und den Grund ihres Befindens zu verstehen. Dies führt zu der Erkenntnis, wie sie verhindern können, dass diese Emotionen ihre Produktivität und damit den Gewinn des Unternehmens beeinträchtigen!"

"Es geht darum, Menschen Kontrolle und Mündigkeit zu geben."

Der Erfolg von Louises System hat zu einer enormen Beliebtheit ihrer Kurse bei Office Depot Europe geführt.

Richard Young, Manager Digital Experience (Europa) bei Office Depot, meint: "Ich kann Louise uneingeschränkt empfehlen, sie ist eine fantastische Betriebstrainerin. Ich habe an mehreren Lern- und Entwicklungssitzungen von Louise teilgenommen, darunter für Konfliktmanagement, emotionale Intelligenz, Mind-Mapping und persönliches Branding. Sie haben mir und der gesamten Gruppe viel Spaß gemacht und waren für uns alle von großem Nutzen."

"Die anhaltend hohen Teilnehmerzahlen bei diesen Sitzungen zeugen von ihrer hohen Qualität. Einige meiner Kollegen auf unterschiedlichen Ebenen haben berichtet, wie großartig das Design, die Vorbereitung, der Inhalt und die Präsentation der Kurse von Louise waren."

Neben Konfliktmanagement und Führung konzentriert sich Louise auch auf die Zielsetzung, bei der es um Angstgefühle, Stress und Depressionen geht.

Louise erklärt: "Es geht darum, die Grundursache zu untersuchen, warum wir unserer Meinung nach nicht erfolgreich sind. Ich bringe Menschen dazu, ihr persönliches Leitbild zu erkennen – ohne ein Leitbild wissen wir nicht, was wir mit unserem Leben anstellen sollen."

"Wenn man das falsche Leben lebt, wird es nicht funktionieren. Wir alle haben Talente. Wenn man diese nutzt und zur Grundlage des eigenen Lebens macht, wird ein Gleichgewichtszustand erreicht. Er beseitigt den persönlichen Konflikt. Es geht darum, sich selbst zu verstehen."

Laut Louise kann die Zukunft ihres Ansatzes dazu beitragen, eine umfassendere Kultur der Zusammenarbeit zu schaffen, in der die Menschen auf Gemeinsamkeiten achten statt auf Unterschiede.

Louise weiter: "Es geht darum, die Menschen zu überzeugen, dass sie mehr Kontrolle über ihr Leben haben und proaktiver daran arbeiten, das Leben zu erschaffen, von dem sie überzeugt sind."

"Es gibt definitiv einen Wandel zu einer stärker reflektierenden Denkweise in der Unternehmenswelt. Das Konzept ist noch nicht überall angekommen, aber wir sind bereits viel weiter als noch vor vielleicht fünf Jahren und es hat definitiv einen positiven Einfluss auf die Kollegen bei Office Depot."

Diese Kurse hat Louise in Großbritannien abgehalten: I-Lead, Management Essentials, Accelerated Coaching, Conflict Management, Personal Branding, Mind Mapping, Change Management, Emotional Intelligence Level 1&2, Influencing With Impact, Resilience Training, Setting and Achieving Effective Goals (Video-Workshop).

Neben dem Aufenthalt in Thailand beschäftigte sich Louise jahrelang mit Yoga, Meditation, ganzheitlichen Therapien und natürlichen Heilmitteln und suchte nach Ursachen und Heilmitteln für viele der Herausforderungen des Lebens.